LAG Netzpolitik

Die LAG Netzpolitik beschäftigt sich zunächst mit klassischen Themen der Netzpolitik. Dies sind zum Beispiel:

· Breitbandausbau

· Netzneutralität

· Websperren

· Datenschutz

· sichere Kommunikation

· Informationsfreiheit

· Netzkultur

Wir arbeiten eng mit der BAG Netzpolitik zusammen, sowie mit anderen netzpolitischen Gruppen innerhalb der Linken. Die Vernetzung mit außerparteilichen netzpolitischen Organisationen, Aktivisten und Aktivistinnen ist eine weitere wichtige Zielsetzung. 

Netzpolitik ist weitaus mehr als ein reines Thema für „Nerds“ - die digitale Welt hat längst Einzug in unser tägliches Leben gehalten.  Dementsprechend befassen wir uns auch mit  netzpolitischen Querschnittsthemen.

Durch die immer weiter fortschreitende Digitalisierung in der Arbeits- und Wirtschaftswelt lassen sich viele Themen nicht mehr nur einem einzigen klassischen Bereich zuordnen. Technologischer Fortschritt beeinflusst unser Privatleben ebenso wie unsere tägliche Arbeit, und nicht alle Entwicklungen sind automatisch in unserem Sinne. Einige Schlagworte zur Wirkung der Digitalisierung sind beispielsweise

· Vorratsdatenspeicherung

· Datenschutz

· Big Data

· E-Goverment

· Industrie 4.0 und

· vernetztes Arbeiten

Zusammenarbeit mit anderen LAGs an politischen Berührungspunkten nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Nur gemeinsam können wir die richtigen Antworten finden. Und genau diese – linken! – Antworten sind es, die wir für eine sinnvolle Netzpolitik auf Lande- und Bundesebene brauchen.