LAG Netzpolitik

Nach dem Congress ist vor dem Congress

Wir waren. zusammen mir der BAG Netzpolitik, für Euch auf dem 34C3. Der jährliche Congress des Chaos Computerclub (CCC) findet immer vom 27-30.12 statt. Zum ersten mal trafen sich die Mitglieder des CCC in den Leipziger Messehallen. Neben Talks (Vorträge) und Sessions (Workshops) zu Technik und Computersicherheit gab es auch einen großen Block Politik. 

All Computers Are Beschlagnahmt, Zum Verbot von Indymedia linksunten und Gamified Control, Chinas Social Credit System sind zwei von über 40 politischen Talks. 

Sehr zu empfehlen ist der Vortrag von Peter Schaar, Vorsitzender der Europäischen Akademie für Datenschutz und Informationsfreiheit und von 2003-2013 Bundesbeauftragter für Datenschutz. Sein Talk mit dem Titel: Trügerische Sicherheit, Wie die Überwachung unsere Sicherheit gefährdet 

Interessant ist auch der Beitrag von von Michael Kreil über Social Bots, Fake News und Filterblasen. Behandelt wird unter anderem wie es zu Fake News kommt und wer zieht einen Nutzen aus der Verbreitung oder was Social Bots eigentlich sind, wie das funktionieren sie und wie erkennt man sie. 
Als Leihe darf man sich nicht von den ersten paar Minuten abschrecken lassen. Nach der Erklärung wie am an die Daten kommt, geht es bei Minute 5 los. Zum Video geht es   hier. 

Alle Talks findet ihr  hier.
Es gibt die Talks auch zum Download inklusive Audiospuren für unterschiedliche Sprachen.


34C3: tuwat


Wir werden da sein.

Die Sprecher*innen der LAG und die Mitglieder des Sprecher*innenrats der BAG freuen sich auf viele interessante Diskussionen mit euch. Wir stehen vom 26 bis 31 zur Verfügung.

Nicht nur für „Nerds“ ist der Congress eine spannende Veranstaltung, auch politisch geht hier eine Menge. Es gibt über 40 Talks allein in der Kategorie Ethics, Society & Politics, viele NGO’s sind vertreten und laden zu Diskussionen ein.

Es gibt z.B einen Talk zum Verbot von Indymedia linksunten, zu den Lauschprogrammen der Geheimdienste  und zur Bundestagswahl 2017 und dem Aufstieg der AFD . Lasst euch von der angegeben Sprache (oft englisch) nicht abschrecken, meistens werden Simultanübersetzungen angeboten.

Informationen zum Congress gibt’s hier:
https://events.ccc.de/congress/2017/wiki/index.php/Main_Page

 

Wer nicht suchen mag:

Hier gibt’s alle Talks (Vorträge):

https://events.ccc.de/congress/2017/Fahrplan/index.html 

Hier geht‘s zum Livestreaming und den Videos der vorherigen Congresse

https://media.ccc.de/b/congress